Der Projektpartner

Die Gandhi Ashram School in Kalimpong im Nordosten Indiens ermöglicht Kindern Essen und Bildung, welche sonst sehr wenig von beidem erhalten würden. Ihre Eltern, sofern sie noch leben, arbeiten meist für die Grundbesitzer der Region oder dienen als Lastenschlepper. Den Kindern soll im Idealfall durch gute Bildung diese Zukunft erspart bleiben.

kalimpong

Eine weitere Besonderheit dieser Schuleist, dass jedes Kind ab der ersten Klasse ein Streichinstrument oder auch Klavier lernt, da schon der Gründer der Schule – Pater Ed McGuire SJ – wusste, dass Musikausübung Selbstbewusstsein, -wahrnehmung, Reflexionsfähigkeit sowie Kreativität fördert und letztendlich auch Hoffnung gibt und träumen lässt.

Dass das Konzept aufgeht, zeigen schon einige Ehemalige, die nach dem Abschluss und dem Besuch auf weiterführenden Schulen die Musik zum Beruf machten und nun selbst in Gandhi Ashram unterrichten oder in Deutschland ihr Instrument studieren.

Ich werde dort natürlich vor allem Violine/Viola unterrichten, daneben aber auch die Früherziehung mitgestalten und mich in den Schulalltag einbringen.

Wer meine regelmäßigen Rundmails erhalten möchte, schreibt mir bitte ein Mail an:

h.kuehnert[at]gmx.de

Advertisements